Kategorie-Archiv: Gesund im Job

Passwort anfordern

wenn du hier mehr lesen möchtest, dann brauchst du ein Passwort.

Dieses kannst du unter helga.sammer@stmk.volkshilfe.at anfordern.

dein Betriebsratsteam

Gute Pflege für alle braucht attraktive Arbeitsbedingungen

Weiterlesen

„Gewalt darf kein Berufsrisiko sein“

Weiterlesen

„Krebs und Beruf“

Die Diagnose Krebs reißt Betroffene oft mitten aus dem Arbeitsleben und sorgt damit für existenzielle Fragen zur beruflichen Zukunft. Während der meist langen Zeit der medizinischen Therapie tauchen immer wieder Fragen, Unsicherheiten und Ängste in Zusammenhang mit dem Arbeitsplatz auf.

Weiterlesen

Der Wert der Sinnstiftung zur Arbeitsbewältigung

Soeben ist die die Broschüre „Der Wert der Sinnstiftung zur Arbeitsbewältigung“ erschienen.

Weiterlesen

Fit2work

Sie fühlen sich krank und sehen keine Perspektive? Die Gesundheit Ihrer MitarbeiterInnen ist Ihnen ein Anliegen?

fit2work eröffnet neue Chancen. Beratung und Unterstützung bei gesundheitlichen Problemen am Arbeitsplatz.

Hier gibt es alle Infos: fit2work

MitarbeiterInnenleitbild

Das MitarbeiterInnenleitbild ist ein Leitfaden, wie in der Volkshilfe Steiermark ein gutes Miteinander gelebt werden kann.

Der Geschäftsführung und dem Betriebsrat ist es ein großes Anliegen, dass dieses MitarbeiterInnenleitbild im Unternehmen auch gelebt wird.

Hier das mitarbeiterinnenleitbild:

Gesund bleiben bis zur Pension im sozialen Dienstleistungsbereich

Handlungsleitfaden für die Praxis

Nachlese zur Tagung „Gesund bleiben bis zur Pension im sozialen Dienstleistungsbereich.“ Herausforderungen, Rahmenbedingungen und Strategien“ am 18. Juni 2015 in der Arbeiterkammer Linz

2015_Arbeit_Gesundheit_Broschuere

Gesund im Job für MitarbeiterInnen der Volkshilfe Steiermark

Weiterlesen

Gesunde Arbeit – Die Lösungswelt zu Sicherheit und Gesundheit in der Arbeit

www.gesundearbeit.at ist in Österreich die erste Anlaufstelle für Fragen zu Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt. Ihre Besonderheit ist ihre Vielfalt und Aktualität aufgrund laufender redaktioneller Betreuung.

Weiterlesen