Wie soll Arbeit?

Wie soll die Arbeit der Zukunft ausschauen? Was wünschen Sie sich als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer? Oder als Arbeitsuchende/r oder Karenzierte/r? Was ist gut und muss bleiben? Wo drückt der Schuh? Was darf auf keinen Fall passieren?Die Arbeiterkammer und den Gewerkschaften hätten gerne deine Meinung dazu.

Zu den Themen Arbeitszeit, Lohn-und Sozialdumping, gerechte Bezahlung für Frauen, Wohnen, Weiterbildung, Pensionen ist deine Meinung gefragt.

Mehr Informationen und die Umfrage findest du hier: wie-soll-arbeit.at

Bitte informiere dich und mach bei der Umfrage mit. Animiere auch deine KollegInnen, FreundInnen, Familie usw. da mitzumachen.

Dein Betriebsrat

Eine Antwort zu “Wie soll Arbeit?

  1. Es soll eine Win-Win Situation werden; Beide Elternteile sollten die Möglichkeit einer 30 Stundenwoche bei vollem Lohnausgleich haben.

    Keine geteilten Dienste, oder gar 12 Stunden Dienste- diese machen nachweislich krank.

    Die Kinder wären dann wieder den ganzen Tag in einer Institution untergebracht, bei einer 30 Stunden Woche kann man sich das gut mit einer adäquaten Lebensqualität einteilen.

Schreibe einen Kommentar