Tagesmütter und -väter sichern Flexibilität & Wahlfreiheit für Eltern

Eindimensionale politische Diskussion als Gefahr für Vielfalt und Qualität der Kinderbetreuung

Wien (OTS) – An den Wortmeldungen der letzten Tage zum Thema Kinderbetreuung im Zusammenhang mit Arbeitszeitflexibilisierung und aufgabenorientiertem Finanzausgleich lässt sich ein Verhaltensmuster klar erkennen: Wenn sich Politik, Verwaltung und Sozialpartner über die ideale Kinderbetreuung einen medialen Schlagabtausch liefern, dann dreht sich in der Diskussion alles um die „stationären“ Einrichtungen der öffentlichen Hand. Dass es aber abseits von Kinderkrippen, Kindergärten und Co. auch noch eine flexiblere und kostengünstigere Alternative gibt, die ganz obendrein speziell im Kleinkindbereich von Experten empfohlen wird, fällt dabei unter den Tisch. Die Rede ist von den knapp 3.000 Tagesmüttern und -väter in Österreich, die zwar eine kleine, aber wesentliche Säule des Betreuungsangebotes ausmachen.

weiterlesen hier klicken: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170309_OTS0032/tagesmuetter-und-vaeter-sichern-flexibilitaet-wahlfreiheit-fuer-eltern

 

Schreibe einen Kommentar