Proteste: Die Elementarpädagogik macht Wirbel!

Seit Monaten kämpfen die Beschäftigten in der Elementarpädagogik für bessere Arbeitsbedingungen. Durch die Corona-Pandemie hat sich die ohnehin angespannte Arbeitssituation für das Personal weiter verschlechtert. Bereits im Herbst letzten Jahres machten die Beschäftigten mit Demonstrationen auf die prekären Zustände aufmerksam – nun gehen die Proteste weiter:

für mehr Infos, Forderungen und Petition: Proteste: Die Elementarpädagogik macht Wirbel! (oegb.at)

Schreibe einen Kommentar