Lohnerhöhung für EssenszustellerInnen 2019

Gehaltsrechtlicher Teil

  • Erhöhung der niedrigen Gehälter um einen Fixbetrag von EUR 86,–.
    Das bedeutet eine Erhöhung von 5,9 % bis 6,5 %.
  • Einkommen bis EUR 1.700,– werden um 3,1 % erhöht.
  • Einkommen über EUR 1.700,– werden um 2,7 % erhöht.

Die Gehälter werden damit im Durchschnitt um 4 % erhöht.

Rahmenrechtlicher Teil

  • 6. Urlaubswoche:
    Es ist gelungen die volle Karenzzeitenanrechnung sowie Anrechnung von Zeiten außerhalb der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall für die Berechnung der 6. Urlaubswoche durchzusetzen.
  • Zeit für die Familie:
    Im Kollektivvertrag wird der Anspruch auf Entgeltfortzahlung für den ersten Schultag des Kindes bei Schulantritt verankert.
  • Geltungsbeginn: 1. Jänner 2019

Schreibe einen Kommentar