Archiv für den Autor: brvolkshilfestmk

Gehaltsabrechnung/Lohnzettel

Am Ende eines jeden Monats bekommen alle MitarbeiterInnen eine Gehaltsabrechnung. Seit einiger Zeit entweder per Post oder Mail. Noch einfacher und schneller kann man ihn auch übers Internet herunterladen.

Was da aber alles auf so einer Gehaltsabrechnung steht, ist oft verwirrend.

Daher haben wir als Service vom Betriebsrat versucht einen Gehaltszettel zu erklären.

Weiterlesen

Familienhärteausgleich

Wenn Familien sich in Notsituation befinden, hilft der Staat mit dem Familienhärteausgleich. Hier das Formular dazu: FHA-Antragsformular

Land Steiermark

Alle Zuschüsse vom Land Steiermark findest du im Sozialserver Land Steiermark

Josef Krainer Hilfsfonds

Der Josef-Krainer-Hilfsfonds bietet eine einmalige, nicht rückzahlbare finanzielle Unterstützung für Steierinnen und Steirer, die sich in einer Notlage befinden. Weiterlesen

Vergünstigungen für GPA-djp Mitglieder

gpa card Weiterlesen

Vergünstigungen mit der ÖGB-Card

Weiterlesen

Behinderten – Vertrauensperson (BVP)

Behinderten – Vertrauenspersonen (kurz BVP)
vertreten die Anliegen von KollegInnen
die laut Bescheid vom Bundessozialamt
zum Kreis der begünstigten Behinderten gehören.

 

Marek

Doris Marek – Koordinatorin Palliativteam Leoben                                                    Tel. 0676 / 870 829 034

magretkrems

Magret KREMS – Pflegehelferin SZ Neudau                                                              Tel. 0664 / 1903 242

Schuster Schalk

Weiterlesen

MitarbeiterInnenleitbild

Das MitarbeiterInnenleitbild ist ein Leitfaden, wie in der Volkshilfe Steiermark ein gutes Miteinander gelebt werden kann.

Der Geschäftsführung und dem Betriebsrat ist es ein großes Anliegen, dass dieses MitarbeiterInnenleitbild im Unternehmen auch gelebt wird.

Hier das mitarbeiterinnenleitbild:

Warum Gewerkschaft

Der ÖGB und die dazugehörigen Fachgewerkschaften ist/sind ein Verein. Jeder Verein braucht Mitglieder. Je mehr Mitglieder um so stärker kann der ÖGB auch für die Interessen der ArbeitnehmerInnen auftreten.

Was hat uns die Gewerkschaft bisher gebracht? Die Errungenschaften des ÖGB seit seiner Gründung:

Weiterlesen

Warum Mitglied?

Die Gewerkschaft lebt mit und für Mitglieder. Je mehr Mitglieder umso stärker kann sich die Gewerkschaft für die ArbeitnehmerInnen einsetzen.

Keine Mitglieder – keine Gewerkschaft – kein Kollektivvertrag  – keine Unterstützung bei Fragen und Problemen.

Alle, die sich entschließen, Mitglied bei der Gewerschaft zu werden, profitieren von dem umfangreichen Angebot. Hier sind die wichtigsten 15 Gründe für eine Mitgliedschaft.

Gute Gründe Mitglied zu sein:

Weiterlesen

Informationen zur Mitgliedschaft

Weiterlesen

Nachricht an den BR

Mit diesem Formular kannst du uns eine Nachricht senden.

 

 

ÖGB ARGE-Fachgruppenvereinigung für Gesundheits- und Sozialberufe

Die effiziente und solidarische Vertretung der Interessen von Gesundheits- und Sozialberufen ist zweifelsohne ein qualitätssicherndes, notwendiges, zukunftsträchtiges Feld für die gewerkschaftliche Interessenvertretungsarbeit. Da es sowohl öffentliche, private und gemeinnützige BetreiberInnen von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen gibt, sind die Angehörigen der Berufsgruppen in verschiedenen Einzelgewerkschaften des ÖGB organisiert. Die Einzelgewerkschaften sind für die Vertretung der Interessen auf betrieblicher und überbetrieblicher Ebene, insbesondere im Rahmen der Kollektivvertragspolitik und von Kollektivvertragsabschlüssen zuständig. Darüber hinaus werden die Anliegen der vertretenen Berufsgruppen gewerkschaftsübergreifend beraten, berufsrechtliche Vorschriften sollen weiterentwickelt werden und zielgruppenspezifischen Weiterbildungs- und Informationsangebotes werden erstellt. Die Bündelung der Kräfte im Bereich der Gesundheits- und Sozialberufe ist ein wesentlicher Faktor für eine erfolgreiche und effiziente Interessenvertretungsarbeit.
Die ÖGB/ARGE-Fachgruppenvereinigung für Gesundheits- und Sozialberufe ist ein Teil des Österreichischen Gewerkschaftsbundes und ist überfraktionell tätig. Der Bundesvorstand, das oberste Organ, wird aus 22 zu entsendenden VertreterInnen der beteiligten Mitgliedsgewerkschaften gebildet. Das Bundessekretariat erledigt die laufenden Geschäfte der ARGE – Fachgruppenvereinigung.

Mitglieder der Landesgruppe Steiermark und nähere Informationen dazu findest du unter:  ÖGB FGV

Impressum

Betriebsrat der Volkshilfe Steiermark 
Keplerstrasse 53/I
8020 Graz, 
Tel.: +43 316 / 58 53 93 
Fax: +43 316 / 58 53 93 4
E-Mail: mailto:betriebsrat@stmk.volkshilfe.at
Die vorliegende Website ist ein Online-Angebot des Betriebsrates der Volkshilfe Steiermark im Internet. Unter dieser Web-Adresse und allfälligen Subdomains werden umfangreiche Information- und Online-Dienste bereit gestellt.
Für den Inhalt verantwortlich: Betriebsrat der Volkshilfe Steiermark
Kommentare:                                                                                                                                                           Diese werden erst nach Prüfung durch den Betriebsrat auf der Web-Seite veröffentlicht.
Haftung:
Sämtliche Inhalte wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden.
Angebotsnutzung: Es gibt zwei Möglichkeiten unser Angebot zu nutzen:
1. Nutzung ohne Registrierung
2. Nutzung mit Registrierung  als MitarbeiterIn der Volkshilfe Steiermark
Als NutzerIn ohne Registrierung bewegen Sie sich anonym in unserer Website. Bei der Eingabe von Daten (z. B. Name, Adresse) in Onlineformularen (z.B. Nachricht an Betriebsrat) nutzen wir diese Angaben nur für diesen einen Zweck (z.B. Auslieferung der gewünschten Information).
Als NutzerIn mit Registrierung sind uns die beim Registrierungsvorgang vorgegebenen bzw. von Ihnen angegebenen Daten bekannt. Die Daten werden ausschließlich für die Zwecke der zielgruppengerechten Aufbereitung der Informationen der Website, für Zugriffsberechtigungen zu bestimmten Teilbereichen der Website und zum Zwecke der Durchführung der Kommunikationsanwendungen (Newsletter, usw.) verwendet.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.
Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: betriebsrat@stmk.volkshilfe.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.
Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: 
Unsere Ansprechpartnerin in Fragen des Datenschutzes erreichen Sie unter betriebsrat@stmk.volkshilfe.at oder 0316/585393

Mobile Datenerfassung im Mobilen Dienst

In vielen Einsatzstellen der Mobilen Dienste wird mit der Mobilen Datenerfassung (MDA) gearbeitet.

Was passiert mit den Daten, welche Daten werden gesammelt und verarbeitet, wer hat Einsichtsrecht usw.? Weiterlesen

Regulative in Seniorenzentren

Gibt es Fragen dazu? Dein Betriebsrat hilft dir gerne.

Weiterlesen

Regulative in Sozialzentren

Anbei die in der VH in SOZ gültigen Regulative.  Willst du Näheres wissen, melde dich bei deinem Betriebsrat.
Weiterlesen

vom Dienstplan bis zur Abrechnung

Weiterlesen

Krank – was ist zu beachten?

Man fühlt sich krank. Soll ich arbeiten gehen oder geht es doch nicht?

Weiterlesen

Apotheken

Weiterlesen

Pflegefreistellung

Weiterlesen

Urlaub

Weiterlesen

Kündigungsfristen

Weiterlesen

Abfertigung

Weiterlesen

Bereitstellen von Getränken und Obst

Weiterlesen

Berufsrecht Kinderbetreuung

Welche vom Land Steiermark vorgegebene Formen von Kinderbetreuungseinrichtungen gibt es, wieviele Kinder dürfen in der Gruppe sein, wie sieht die Ausbildung für Tagesmütter/-väter aus, wie hoch sind die Förderungen usw.

Weiterlesen

Betriebsratszeitungen auf einen Blick

Wissen ist Macht! Wissen schützt!!!

Der Betriebsrat ist bemüht, dich laufend zu informieren. Daher bringen wir 4 Mal im Jahr eine aktuelle Betriebsratszeitung heraus. Diese wird allen MitarbeiterInnen, Leitungen, Geschäftsführung und Aufsichtsratsmitgliedern per Post zugesandt.

Solltest du deine verlegt haben, hier einige der letzten Ausgaben der „Betriebsrat aktuell“:

Betriebsrat aktuell 3.18_opt

Betriebsrat aktuell 2.18_opt

Betriebsrat aktuell 1.18_opt

Betriebsrat aktuell 4.17 –

Betriebsrat aktuell 3.17_opt

Betriebsrat aktuell 2.17

Betriebsrat aktuell 1.17

Betriebsrat aktuell  4 16

Betriebsrat aktuell 3 16

Betriebsrat aktuell 2.16

Betriebsrat aktuell 1.16

Betriebsratsbüro

 Das Team des Betriebsratsbüro
erreichst Du unter:                     
Telefon: 0316 / 58 53  93      
Fax: 0316 / 58 53 93 – 4   
Mail: betriebsrat@stmk.volkshilfe.at
Adresse: Keplerstraße 53
8020 Graz
 

freigestellte Betriebsrätinnen

                           

Beatrix Eiletz                                   Waltraud Stock                                  0676 / 870 836 357                         0676 / 870 836 020

Sekretariat:

                                   helga_sammer

Katharina Ableitner                          Helga Sammer
Tel. 0676 / 870 836 161              Tel. 0676 / 870 836 214


Berufsrecht im Pflegebereich

Pflegehilfe, Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege, Heimhilfe, FachsozialbetreuerIn……..

Viele Berufe sind in einem Gesetz geregelt. Wieviel Stunden umfasst die Ausbildung, was darf ich dann machen, wer kann mir fachliche Anweisungen geben usw. Wenn man einen dieser Berufe ausübt, muss man auch wissen, wo der Tätigkeitsbereich beginnt und wo er aufhört.

Weiterlesen